Branchen-News

Verwendung von Metallreinigungsmitteln bei der Bearbeitung von Präzisionsteilen – XieHuang Metal Hardware

2023-09-27

Metallreiniger sind in der Präzisionsteilebearbeitung Produkte, die speziell für die Reinigung von Metalloberflächen entwickelt wurden. Es kann Flecken, Oxide und andere Schadstoffe effektiv von der Metalloberfläche entfernen und dem Metall ein neues Aussehen verleihen. Wie wendet man also Metallreiniger richtig an?


Erstens ist die Vorbereitungsarbeit sehr wichtig. Bevor Sie mit der Reinigung des Metalls beginnen, stellen Sie sicher, dass die Oberfläche frei von Fremdkörpern wie Staub, Erde oder anderen Fremdkörpern ist. Um oberflächlichen Schmutz sanft zu entfernen, können Sie ein weiches Tuch oder eine Bürste verwenden. Geben Sie anschließend eine entsprechende Menge Metallreinigungsmittel in einen Behälter. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu verwenden, da dies zu Verschwendung oder unnötiger Einweichzeit führen kann.


Geben Sie dann das zu reinigende Metall in das Reinigungsmittel. Stellen Sie sicher, dass das Metall vollständig in die Flüssigkeit eingetaucht ist und dass die Metalloberfläche vollständig mit dem Reinigungsmittel in Kontakt steht. Die Einweichzeit kann je nach Größe und Verschmutzungsgrad des Metalls variieren. Im Allgemeinen reicht eine Einweichzeit von 10 bis 30 Minuten aus, um das Metall zu reinigen. Während Sie das Metall einweichen, können Sie die Metalloberfläche vorsichtig mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm abwischen. Dadurch kann das Reinigungsmittel besser in Metallteile eindringen und hartnäckige Flecken entfernen. Spülen Sie das Metall nach der Reinigung mit klarem Wasser ab. Achten Sie darauf, dass das Reinigungsmittel vollständig abgespült wird, um die Bildung von Rückständen zu verhindern. Wischen Sie abschließend die Metalloberfläche mit einem sauberen, weichen Tuch ab, damit sie vollständig trocken und glänzend ist.


Bei der Verwendung von Metallreinigern sind folgende Punkte zu beachten:


1. Bitte lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung des Reinigungsmittels und wenden Sie es entsprechend der Gebrauchsanweisung richtig an. Verschiedene Marken und Arten von Reinigungsmitteln können unterschiedliche Verwendungsmethoden und Vorsichtsmaßnahmen haben.


2. Vermeiden Sie längeres Einweichen des Metalls, um Schäden an der Metalloberfläche zu vermeiden. Beachten Sie die empfohlene Einweichzeit für den Betrieb.


3. Bei Metallen, die besonders empfindlich sind oder spezielle Beschichtungen aufweisen, führen Sie bitte zunächst kleine Tests durch, um sicherzustellen, dass das Reinigungsmittel die Metalloberfläche nicht beschädigt.


4. Tragen Sie bei der Verwendung von Reinigungsmitteln Handschuhe, um Reizungen oder Schäden an der Haut zu vermeiden.

Bei der Bearbeitung von Präzisionsteilen sind Metallreiniger wichtige Hilfsmittel zur Erhaltung einer glänzenden und sauberen Metalloberfläche. Durch die richtige Verwendungsweise kann sichergestellt werden, dass das Metall lange schön und langlebig bleibt. Wählen Sie das für Sie passende Metallreinigungsmittel und wenden Sie es entsprechend den oben genannten Schritten richtig an, Ihre Metalloberfläche wird aufgefrischt!