Branchen-News

Welche korrosionsbeständigen Metallmaterialien werden üblicherweise in der Präzisionsteilebearbeitung verwendet? Xiehuang-Hardware

2023-09-20

Unter Korrosion bei der Bearbeitung von Präzisionsteilen versteht man das Phänomen der Beschädigung der Metalloberfläche, die durch chemische oder elektrochemische Reaktionen zwischen Metallen und Medien in einer bestimmten Umgebung verursacht wird. In vielen Branchen, etwa in der Chemie-, Erdöl- und Schifffahrtsindustrie, ist Korrosion ein häufiges Problem. Um das Korrosionsproblem zu lösen, wurde eine Reihe korrosionsbeständiger Metallmaterialien entwickelt. Im Folgenden stellen wir einige häufig verwendete korrosionsbeständige Metallmaterialien vor.


Edelstahl: Edelstahl ist ein Metallmaterial, das hauptsächlich aus Eisen, Chrom und anderen Elementen besteht. Es verfügt über eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit und kann in den meisten korrosiven Medien eine gute Stabilität beibehalten. Die Korrosionsbeständigkeit von Edelstahl hängt hauptsächlich von seinem Chromgehalt ab, der im Allgemeinen über 10 % liegt, um als Edelstahl bezeichnet zu werden.

Nickellegierung: Eine Nickellegierung ist eine Materialart, die hauptsächlich durch Legieren von Nickel und anderen Elementen entsteht. Nickellegierungen weisen eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit auf und können in korrosiven Medien wie starken Säuren, Laugen und Salzen eine gute Stabilität beibehalten. Nickellegierungen werden häufig in Branchen wie der Chemie- und Erdölindustrie verwendet.


Titanlegierung: Titanlegierung ist ein Legierungsmaterial, das hauptsächlich aus Titan besteht. Titanlegierungen weisen eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit auf und können in rauen Umgebungen wie starken Säuren, Salzen und Oxidationsmitteln über einen langen Zeitraum stabil eingesetzt werden. Aufgrund ihres geringen Gewichts werden Titanlegierungen häufig in Bereichen wie der Luft- und Raumfahrt eingesetzt.


Kupferlegierung: Kupferlegierung ist ein Material, das durch Legieren von Kupfer mit anderen Elementen als Hauptbestandteil hergestellt wird. Kupferlegierungen weisen eine gute Korrosionsbeständigkeit auf und können in Medien wie Meerwasser und Dampf eine gute Stabilität aufrechterhalten. Kupferlegierungen werden häufig in Bereichen wie der Meerestechnik und dem Schiffbau eingesetzt.


Zusätzlich zu den oben genannten üblichen korrosionsbeständigen Metallmaterialien gibt es auch viele andere Arten korrosionsbeständiger Materialien, wie Molybdänlegierungen, Zirkoniumlegierungen usw. Diese Materialien weisen in verschiedenen Umgebungen unterschiedliche Korrosionsbeständigkeitseigenschaften auf und erfordern geeignete Materialien basierend auf spezifischen Nutzungsbedingungen ausgewählt werden.


Korrosionsbeständige Metallwerkstoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Lösung von Korrosionsproblemen bei der Präzisionsteilebearbeitung. Durch die Auswahl geeigneter korrosionsbeständiger Materialien ist es möglich, Metallkorrosion in rauen Umgebungen wirksam zu verhindern, die Lebensdauer von Geräten zu verlängern und die Produktionseffizienz zu verbessern. Daher ist es für Industrien und Bereiche, die in korrosiven Umgebungen eingesetzt werden müssen, sehr wichtig, das Verständnis und die Anwendung korrosionsbeständiger Metallmaterialien zu verstehen und anzuwenden.